Sellin, K., Barth, M., & Abels, S. (2020). Prädiktoren für gelungenen inklusiven naturwissenschaftlichen Unterricht in der Primar- und Sekundarstufe I: Eine Interviewstudie mit Lehrkräften. In Gesellschaft für Didaktik des Sachunterrichts (Ed.), Probleme und Perspektiven des Sachunterrichts: Vol. 30. Brüche und Brücken – Übergänge im Kontext des Sachunterrichts. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
Egger, D., Brauns, S., Sellin, K., Barth, M., & Abels, S. (im Erscheinen). Professionalisierung von Lehramtsstudierenden für inklusiven naturwissenschaftlichen Unterricht. Journal für Psychologie.
Arndt, A.-K., Becker, J., Löser, J., Urban, M., & Werning, R. (im Erscheinen). „Regelschüler“ und „Inklusionskinder“. Zur Frage nach leistungsbezogenen Differenzsetzungen in der inklusiven Sekundarstufe. In: G. Ricken & S. Degenhardt (Hrsg.). Vernetzung, Kooperation, Sozialer Raum – Inklusion als Querschnittaufgabe. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.
Hellmich, F., & Hoya, F. (2018). Kooperatives Lernen von Studentinnen und Studenten des Lehramts für Grund- und Förderschulen als Vorbereitung auf das `Team-Teaching´ im inklusiven Unterricht der Grundschule. In: F. Hellmich, G. Görel, & M. F. Löper (Hrsg.), Inklusive Schul- und Unterrichtsentwicklung. Vom Anspruch zur erfolgreichen Umsetzung (S. 195–209). Stuttgart: Kohlhammer.
Hellmich, F., Löper, M. F., & Hoya, F. (2019). Unterscheiden sich Studentinnen und Studenten des Lehramts an Grund- und Förderschulen in ihren Einstellungen und ihren Selbstwirksamkeitsüberzeugungen in Bezug auf den inklusiven Unterricht? In T. Ehmke, P. Kuhl, & M. Pietsch (Hrsg.), Lehrer. Bildung. Gestalten. Beiträge zur empirischen Forschung in der Lehrerbildung (S. 57–70). Weinheim: Beltz.
Weltzien. D., & Söhnen, S.A. (im Erscheinen). Einstellungen pädagogischer Fachkräfte zur Inklusion (EInk). Entwicklung und Ergebnisse eines standardisierten Befragungsinstruments. In: D. Weltzien, H. Wadepohl, C. Schmude, H. Wedekind & A. Jegodtka (Hrsg.). Forschung in der Frühpädagogik XII. Interaktionen und Settings in der frühen MINT-Bildung. Materialien zur Frühpädagogik, Band 23 (S. 197-230). Freiburg: FEL.
Weltzien, D., & Söhnen, S. A. (2019). Die Interaktions- und Beziehungsgestaltung im pädagogischen Alltag. Erste Befunde zur Fremdeinschätzung und Selbstauskunft der Fachkräfte in dem Projekt InkluKiT. Perspektiven der empirischen Kinder- und Jugendforschung, 5 (1), 6-29.
Döther, S., & Weltzien, D. (2019). Chancen und Herausforderungen von Inklusion in Kindertageseinrichtungen. Die Perspektive von Leitungskräften. Perspektiven der empirischen Kinder- und Jugendforschung, 5 (1), 30-48.
Bücklein, C., & Weltzien, D. (2019). Inklusion in Kindertageseinrichtungen: Rekonstruktion von Orientierungs- und Einstellungsmustern von Fachkräften. Perspektiven der empirischen Kinder- und Jugendforschung, 5 (1), 49-77.
Erhorn, J., Langer, W., & Moeller, L. (2019). Qualification of prospective physical education teachers for inclusive physical education – development and evaluation of an academic didactical concept. In: E.P. Zarco, S. Doolittle, & R. Feingold (Hrsg.), Book of Abstracts. International Conference (S. 398).
Erhorn, J., Langer, W., & Möller, L. (2019). Anforderungssituationen im inklusiven Sportunterricht. Entwicklung eines Kompetenzmodells im BMBF-Projekt „Qualifizierung von angehenden Sportlehrkräften für einen inklusiven Sportunterricht (QiS)“. In: F. Borkenhagen, R. Heim, K. Pöppel, M. Schierz, & J. Sohnsmeyer (Hrsg.), Abstractband zur 32. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik. Bewegung und Sport im Horizont von Jugend- und schulpädagogischer Forschung (S. 54). Hamburg: Feldhaus Verlag.
Bonna, F., Hirschberg, M., & Stobrawe, H. (im Erscheinen). Alpha-Kurse für alle – Wie kann das gelingen?. In: ALFA-Forum, (Veröffentlichung voraussichtlich in ALFA-Forum 2019, 1).
Selter, Ch., Vogell, L., & Wember, F. (im Erscheinen). Diagnosegeleitete Förderung im Mathematikunterricht. E. Adelt & A. Schumacher (Hrsg.), Lern- und Entwicklungsplanung. Chance und Herausforderung für das gemeinsame Lernen. Münster: Waxmann.
Lauber-Pohle, S. (2019). Dimensionen einer inklusiven, allgemeinen Erwachsenenbildung. Hessische Blätter für Volksbildung, 69, 7-17.
Korten, L., Nührenbörger, M., Selter, Ch., Wember, F., & Wollenweber, T. (im Erscheinen). An in-service training to support teachers of different professions in the implementation of ‘inclusive education’ in the mathematics classroom. In: M. van den Heuvel-Panhuizen & M. Veldhuis (Hrsg.), Proceedings of the 11th Congress of the European Society for Research in Mathematics Edu-cation (CERME11, February 6 – 10, 2019). Utrecht: Freudenthal Group & ERME.
Büscher, C. (im Erscheinen). Conceptual learning opportunities in teachers’ differentiated task designs for inclusive mathematics education. U. T. Jankvist, M. van den Heuvel-Panhuizen, & M. Veldhuis (Hrsg.), Proceedings of the Eleventh Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME 11). Utrecht: Freudenthal Group & ER-ME.
Buró, S., & Prediger, S. (im Erscheinen). Low entrance or reaching the goals? Mathematics teachers’ categories for differentiating with open-ended tasks in inclusive classrooms. In: U. T. Jankvist, M. van den Heuvel-Panhuizen, & M. Veldhuis (Hrsg.), Proceedings of the Eleventh Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME 11). Utrecht: Freudenthal Group & ERME.
Bonna, F., Hirschberg, M., & Stobrawe, H. (2019). Gelingensbedingungen zur Umsetzung eines Menschenrechts – Professionalisierung in der Inklusiven Erwachsenenbildung. weiter bilden – DIE Zeitschrift für Erwachsenenbildung, 25 (1), 21-23.
Bonna, F., Hirschberg, M., & Stobrawe, H (2019). Gelingensbedingungen einer inklusiven Erwachsenenbildung – aus einer normativ-rechtlichen und einer subjektwissenschaftlichen Perspektive. Hessische Blätter für Volksbildung, 69 (1), 31-40.
Ademmer, C., Kuhl, J., Pöhler, B., Prediger, S., Pulz, I., Schulze, S., Strucksberg, J., & Wittich, C (2019). Matilda-Handreichung zum inklusiven Prozente-Unterricht. Open Educational Ressource aus dem Projekt Mathematik inklusiv lehren lernen. Dortmund: Technische Universität / DZLM.
Ademmer, C., & Prediger, S. (im Erscheinen). Gemeinsam zum Volumen von Quadern. Eine inklusive und sprachsensible Unterrichtsreihe. Mathematik lehren. Seelze: Friedrich Verlag.
Arndt, A.-K., Becker, J., Heinrich, M., Löser, J., Urban, M., & Werning, R. (2018). Reflexion, Leistung & Inklusion. WE_OS Jahrbuch (S. 84-105).
Arndt, A.-K., Becker, J., Löser, J. M., Urban, M., & Werning, R. (im Erscheinen). „Regelschüler“ und „Inklusionskinder“. Zur Frage nach leistungsbezogenen Differenzsetzungen in der inklusiven Sekundarstufe. In: G. Ricken & S. Degenhardt (Hrsg.), Vernetzung, Kooperation, Sozialer Raum – Inklusion als Querschnittaufgabe. Bad Heilbrunn: Julius Klinkhardt.
Hänel-Faulhaber, B. (2018). Gebärdensprache, lautsprachunterstützende Gebärden und Bildkarten. Inklusive sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen unter Berücksichtigung alternativer Kommunikationssysteme. Weiterbildungsinitiative Frühpädagogische Fachkräfte, WiFF Expertisen, Band 52. München.
Hirschberg, M., & Bonna, F. (2018). Lebensqualität behinderter Menschen durch Bildungstheilhabe - ein Beitrag der Inklusiven Erwachsenenbildung. In: G. Schäfer & D. Brinkmann (Hrsg.), Lebensqualität als postmodernes Konstrukt: Soziale, gesundheitsbezogene und kulturelle Dimensionen (S. 217-232). Bremen: Institut f. Freizeitwissenschaft u. Kulturarbeit.
Kunze, K., & Silkenbeumer, M. (2018). Institutionalisierungsbedingte Herausforderungen der berufsgruppenübergreifend verantworteten pädagogischen Arbeit an inklusiven Schulen. In: M. Walm, T. Häcker, F. Radisch, & A. Krüger (Hrsg.), Empirisch-pädagogische Forschung in inklusiven Zeiten – Konzeptualisierung, Professionalisierung, Systementwicklung (S. 131-145). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
Thieme, N. (2018). Vermittlung und Hilfe. Zuständigkeiten der Lehrer/innenprofession und der Profession Sozialer Arbeit. In: Lernende Schule 81, Themenschwerpunkt „Multiprofessionelle Kooperation“ (S. 12-15). Seelze: Friedrich Verlag.
Erhorn, J., Möller, L., & Shirdel, B. (2018). Qualifizierung von Sportlehrkräften für einen inklusiven Sportunterricht. Entwicklung und Evaluation eines hochschuldidaktischen Konzepts. In: M. Breuer & A. K. Reimers (Hrsg.), Abstractband zur 31. Jahrestagung dvs-Sektion Sportpädagogik. Bewegung, Digitalisierung und Lernen im Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen (S. 75-76). Chemnitz: TU Chemnitz.
Hellmich, F., & Hoya, F. (2018). Kooperatives Lernen von Studentinnen und Studenten des Lehramts für Grund- und Förderschulen als Vorbereitung auf das `Team-Teaching´ im inklusiven Unterricht der Grundschule. In: F. Hellmich, G. Görel, & M. F. Löper (Hrsg.), Inklusive Schul- und Unterrichtsentwicklung. Vom Anspruch zur erfolgreichen Umsetzung (S. 195-209). Stuttgart: Kohlhammer.
Silkenbeumer, M., & Thieme, N. (2017). Die herausgeforderte Profession. Soziale Arbeit in multiprofessionellen Handlungskontexten. 14. Sonderheft der Zeitschrift ‚neue praxis‘. Lahnstein: Verlag neue praxis.
Silkenbeumer, M., & Thieme, N. (2017). Herausforderungen Sozialer Arbeit in multiprofessionellen Handlungskontexten. Ein Vorschlag zur Systematisierung. In: N. Thieme & M. Silkenbeumer (Hrsg.), Die herausgeforderte Profession. Soziale Arbeit in multiprofessionellen Handlungskontexten. 14. Sonderheft der Zeitschrift ‚neue praxis‘ (S. 3-12). Lahnstein: Verlag neue praxis.
Bartmann, S., Kunze, K., & Silkenbeumer, M. (2017). Teil- und zugleich Allzuständigkeit? Rekonstruktionen zu Zuständigkeitsfigurationen und Positionierungen pädagogischer Berufsgruppen in der Organisation Schule. In: O. Käch & L. Neuhaus (Hrsg.), Professionalität im Kontext von Institution und Organisation (S. 130-157). Weinheim: Verlagsgruppe Beltz.
Kunze, K., Silkenbeumer, M., & Thieme, N. (2017). Kooperation in multiprofessionellen Handlungskontexten. Zur Frage beruflicher Zuständigkeit/en Sozialer Arbeit. In: N. Thieme & M. Silkenbeumer (Hrsg.), Die herausgeforderte Profession. Soziale Arbeit in multiprofessionellen Handlungskontexten. 14. Sonderheft der Zeitschrift ‚neue praxis‘ (S. 35-42). Lahnstein: Verlag neue praxis.